Mitmachaktion FamGo

Liebe Familien,

mittlerweile haben wir Ende März und es geht auf Ostern zu. Leider sind aufgrund der Pandemie weiterhin alle Präsenzgottesdienste abgesagt.

Aber Ostern ist nicht abgesagt!

Deshalb hat sich das FamGo -Team eine weitere kontaktlose Mitmachaktion für Euch überlegt und vorbereitet. Es wäre toll, wenn sich wieder viele daran beteiligen würden.

Dieses Mal wollen wir mit Euch einen wunderschönen, farbenprächtigen Regenbogen aus bemalten Papierblumen gestalten. Den Regenbogen mit seinen bunten Farben kennt ihr bestimmt aus der biblischen Geschichte „Die Arche Noah“. Nach der großen Sintflut erscheint der Regenbogen am Himmel als Zeichen, dass Gott mit uns Menschen eng verbunden ist. Er ist ein Symbol für den Frieden zwischen Gott und den Menschen. Der Regenbogen steht auch für Aufbruch, Veränderung, Frieden und gilt als Zeichen dafür, dass alle Menschen sich in ihrer Vielfalt akzeptieren und tolerieren sollen. Schon zu Beginn der Pandemie haben viele Familien bunte Regenbogen gut sichtbar an ihre Fenster und Türen gemalt oder gebastelt als ein Zeichen für Hoffnung und Zusammenhalt.

Dazu möchten wir mit Euch einen großen, bunten Regenbogen aus verschiedenen Blumen am Treppengeländer der Erkrather Kirche erblühen lassen, als unser Zeichen für die Hoffnung, den Frieden und unserer Verbundenheit miteinander.

Wie könnt Ihr mitmachen?

Ihr druckt euch die Ausmalvorlage mit den drei Blumen aus und bemalt jeweils eine Blume in „nur“ einer Farbe, die der Regenbogen trägt, d.h. ihr malt die Blume entweder ganz rot oder orange oder gelb, grün, blau oder violett aus.        Wichtig ist, dass jede einzelne Blume nur eine der Regenbogenfarben trägt. Wer möchte, kann noch sein persönliches „Mutmachwort“ auf die Blume schreiben,  z.b. Frieden, Lachen, Trost, Freude…etc. Aber man kann die Blume auch unbeschriftet lassen. Wer keine Möglichkeit hat, sich die Blumenvorlage auszudrucken, kann sich gerne Blankoblumen an der Kirche aus dem braunen Briefkasten am Treppengeländer mitnehmen. In diesen braunen Briefkasten legt ihr bitte eure ausgemalten und ausgeschnittenen Blumen.

Wir vom FamGo -Team schauen regelmäßig in den Kasten und holen eure bemalten Blumen heraus, um diese zu laminieren und als einen gemeinschaftlichen Blumen-Regenbogen am Treppengeländer zu befestigen. Je mehr mitmachen, umso größer wird unser Regenbogen als sichtbares Zeichen für Frieden und Zusammenhalt in Erkrath und in der Welt.

Alle sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Die Aktion startet ab sofort. Der Regenbogen soll über die Osterferien immer weiterwachsen.

Bei Rückfragen wende Dich / wenden Sie sich gerne an:

Pfarrer Carsten Kern          oder        Jugendleiterin Diakonin Nicole Förster

carsten.kern@ekir.de                         nicole.foerster@ekir.de

0211/201143                                       0172/7500499

Herzliche Grüße

Carsten Kern und Nicole Förster

mit dem ganzen FamGo – Team.