Kirchengemeinde positioniert sich!

Seit heute hängt am Geländer der evangelischen Kirche in Alt-Erkrath ein auffallendes Banner: “Impfen ist Nächstenliebe!” Damit bezieht die Kirchengemeinde in dieser Frage Position, zeigt “Kante”.

Ist die Entscheidung zu einer Corona-Impfung tatsächlich nur und ausschließlich eine persönliche Entscheidung? Gehen die verbrieften Individualrechte sozusagen “über alles”?

Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck hat dazu ein klare Meinung: Es gehe nicht nur um sich selbst und um Individualrechte. Es gehe um mehr: Es geht auch um die Rechte der Gemeinschaft.

Eigenverantwortung und Gemeinschaftsverantwortung sind untrennbar verbunden: Jeder muss sich so verhalten, dass er anderen nicht schadet.

Kirche muss Partei ergreifen!

Die Evangelische Kirchengemeinde tut das in einem vielleicht eher bescheidenen Rahmen.

Aber sie tut es:

Impfen ist Nächstenliebe!